Kontakt

Finnegan Events
Christoph Rehak
Untertorstr. 45
D-63688 Gedern

Tel.: +49 (0) 60 45 - 955 115
Fax: +49 (0) 60 45 - 955 116

GUINNESS BURGER

Dieser schmackhafte Burger eignet sich hervorragend für gemütliche Abende, egal ob im Sommer oder Winter.

Ein Burger, gefüllt mit einer Guinness-Paste.

Schwierigkeit

Mittel

Vorbereitungszeit

45 Minuten

Für Personen

4

Kochzeit

20 Minuten

Zutaten

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 500 g Rinderhackfleisch mit 20 % Fettanteil
  • 1 Großes Freilandei
  • 2 TL Dijon-Senf
  • Prise Cayennepfeffer
  • 4 EL Guinness-Kochpaste
  • 50 g Frisches Paniermehl
  • Hamburgerbrötchen

Zubreitung

Erwärmen Sie einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne und dünsten Sie die Zwiebel für etwa 5 Minuten weich. Fügen Sie danach den Knoblauch hinzu, nehmen Sie alles vom Herd und lassen Sie es abkühlen.

In einer großen Schüssel vermengen Sie das Hackfleisch mit der abgekühlten Zwiebel-Knoblauch-Mischung, einem Ei, Senf, Cayennepfeffer und Semmelbröseln. Würzen Sie alles gut mit Salz und Pfeffer und teilen Sie die Masse in vier gleich große Teile.

Formen Sie aus jedem Teil ein großes Burgerpatty und platzieren Sie jeweils einen Esslöffel der Guinness-Kochpaste in der Mitte. Umschließen Sie die Paste behutsam mit der Fleischmasse, sodass sie komplett eingebettet ist. Kühlen Sie die Patties dann für rund 30 Minuten, damit sie ihre Form besser behalten.

Holen Sie die Patties aus der Kühlung, erhitzen Sie etwas Öl in einer großen Pfanne und braten Sie die Burger, sobald das Öl heiß ist, für 4–5 Minuten von jeder Seite an, bis sie schön gebräunt sind. Anschließend legen Sie die Patties auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backen sie bei 180 °C für 15 Minuten im Ofen. Es ist nicht schlimm, wenn etwas von der Paste austritt – sie müssen nicht perfekt aussehen!

Scroll to top